• Willkommen auf der Webseite unserer Schule
      • Die Seiten befinden sich im Aufbau und werden laufend ergänzt.
          • Skipping Hearts

            Am 27. Mai 2024 durften die Kinder der Klassen 2-4 am Seilspringprojekt „Skipping Hearts“ der Deutschen Herzstiftung teilnehmen. Zunächst haben die Kinder einiges über das Herz als Muskel lernen dürfen. So schlägt das Herz im Alter von Grundschulkindern etwa 60 bis 80 Mal pro Minute. Dies durften sie dann auch im Anschluss am eigenen Körper spüren: Nach einer kurzen Aufwärmphase konnten die Kinder ihren Herzschlag fühlen und merken, dass dieser bereits viel schneller geworden ist. Da es wichtig ist, dieses Herz als Muskel zu trainieren und am Tag mindestens eine Stunde aktiv zu fördern, ging es anschließend weiter mit den verschiedenen Übungen des „Rope Skippings“. So lernten die Kinder, wie ein Skifahrer Seil zu springen, oder aber auch den „Jogging Step“ oder „Side Straddle“. Auch Partnerübungen durften nicht fehlen, wofür ein besonderes Seil genutzt wurde.Nach dem zweistündigen Work

          • Matheolympiade 2024

            Bei schönstem Wetter sind wir am 17. Mai 2024 zum Franziskusgymnasium nach Lingen gefahren, um dort die dritte Stufe der Matheolympiade zu schreiben. Nach 90 Minuten Klausur durften die Kinder sich bei Spiel und Spaß in der Sporthalle austoben, während die SchülerInnen des Franziskusgymnasiums die Klausuren korrigiert haben. Am Ende gab es eine Siegerehrung, bei der alle Kinder stolz eine Urkunde entgegen nehmen durften. Noah hat zusätzlich einen Anerkennungspreis bekommen und Sina den dritten Platz belegt (Bronze). Eine tolle Leistung von allen Kindern, denen wir noch einmal herzlich gratulieren möchten! :-)Vielen Dank an die Organisatoren vom Franziskusgymnasium. Schön, dass wir bei euch so herzlich empfangen wurden.

          • 3. Platz SpardaSpendenWahl 2024

            Das vierte Mal in Folge ist es uns als kleinste Schule im Wettbewerb gelungen, den dritten Platz zu erreichen. In diesem Jahr bedeutet dies ein Preisgeld in Höhe von 5000€. Verwendet werden soll dieser Gewinn für die Anschaffung eines Niedrigseilgartens für unseren neuen Schulhof.

            Wir bedanken uns bei allen, die uns beim Stimmenfang tatkräftig unterstützt haben und bei den 1831 Personen, die für uns abgestimmt haben!

          • Wir malen mit Naturfarben

            Aus Rotkohl, Zitronensäure, Natron, Kohle und verschiedenen Blütenblättern lassen die Kinder wahre Kunstwerke entstehen.Mit viel Freude haben sie unterschiedliche Farben gemeinsam mit den Kunstschuldozentinnen Silvia und Sandra von der Kunstschule Lingen hergestellt. Was passiert, wenn ich Rotkohlsaft mit Natron mische? Und was geschieht dann, wenn ich noch etwas Zitronensäure hinzugebe? Die Kinder haben sehr motiviert immer wieder zum Mörser gegriffen und neue Farben hergestellt.Im Anschluss wurden dann Bilder gemalt, getropft und gezeichnet.Vielen Dank an Silvia und Sandra für die Durchführung dieses schönen Projektes!

          • Besuch Ostergarten in der Kirche

            Kurz nach Ostern wurden wir vom Vorbereitungsteam der Kinderkirche in die Kirche St. Andreas eingeladen, um dort den Ostergarten zu besuchen. Thematisch passte dies sehr gut zum Religionsunterricht, wo die Kinder sich in den vergangenen Wochen mit Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und Ostern auseinander gesetzt hatten.Im Ostergarten wurden diese Feiertage mit den biblischen Erzählfiguren, einem Esel und vielen Materialien aus der Natur dargestellt. Es war ein schöner Besuch für die Kinder, der ihnen das Osterfest nochmal verdeutlicht hat. Vielen Dank an das Vorbereitungsteam!

          • Rosenmontag 2024

            „Helau!“ So schallte es in diesem Jahr an Karneval immer wieder durch unsere Schule. Mit verschiedenen Spielen und kreativen Angeboten sind wir in unseren Klassen in den Tag gestartet. Neben Zeitungstanz und weiteren Bewegungsangeboten wurden auch Clowns gebastelt. Im Anschluss durften sich dann alle Kinder ausgiebig am Süßigkeiten-Buffet bedienen. Dafür noch einmal herzlichen Dank an die Eltern.

          • Fußballturnier der Grundschulen am 30. Januar 2024

            Am Dienstag, den 30. Januar 2024, sind wir mit der Klasse 3 und 4 und einigen Aushilfsspielern aus Klasse 2 nach Freren zur Sporthalle gefahren. Dort fand ein Fußballturnier gegen die anderen Grundschulen der Samtgemeinde Freren statt.

            Wir sind stark gestartet und haben unter Leitung unserer Trainerin Melanie Eilers gute Aktionen gezeigt. So konnten wir beispielsweise gegen den späteren Turniergewinner aus Freren ein Unentschieden über die gesamte Spielzeit halten.

          • Vorlese- und Basteltag

            Am Freitag vor dem ersten Advent haben wir unsere Schule weihnachtlich geschmückt. Dazu haben wir gemeinsam Tannenbäume, Weihnachtskugeln und Rentiere gebastelt. Stärken konnten wir uns mit Waffeln, die für uns im Flur gebacken wurden. So sah es nicht nur weihnachtlich aus, es zog ein toller Duft durch die ganze Schule.